Bild

Bild

High Heels

Frauen tragen gerne High Heels in Sydney. Oder sie gehen barfuß. Wieso das?

Ohne High Heels und Mini-Kleid auszugehen, ist hier fast unmöglich. Jedenfalls fällt man auf, wenn man in Jeans und flachen Schuhen daherkommt. Man fällt aus dem Rahmen, könnte man sagen. An manchen Orten wird einem gar der Eintritt verwehrt. Oder man wird schräg angeschaut.

Es gilt aber, je länger die Nacht, desto weniger Frauen mit hochhackigen Schuhen. Wie allgemein bekannt ist, sind diese nämlich so unbequem, dass es schlicht und einfach eine Zumutung wäre, wenn man sie die ganze Nacht lang tragen müsste. Bereits ein paar Stunden später sieht man also besagte Damen barfuß herum laufen, die High Heels trägt man nun in der Hand. Und dann ist es ja auch okay, weil man ist ja nicht alleine und alle anderen haben auch bereits aufgegeben und sich die hohen Hacken ausgezogen. Ich laufe aber nicht gerne barfuß. Deshalb bin ich froh, dass meine Wahl auf flache Schuhe gefallen ist. Die muss ich nämlich weder ausziehen, noch mit mir rum tragen.

No worries!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen