Bild

Bild

World’s second best place to be born

Vor ein paar Tagen in der Zeitung. Eine Sensation! Balsam für die Seele des Durchschnittsaustraliers. Eine Studie belegt, dass Australien 2013 das zweitbeste Land der Welt ist, in dem man geboren werden kann. Juhu! Da haben wir es mal wieder. Australien, das beste Land der Welt. Jedenfalls wenn es nach seinen Bewohnern geht. Die Menschen sind auch so glücklich hier, manchmal frage ich mich, wie die das machen. Vielleicht sollte ich mir eine Scheibe von ihnen abschneiden.

Die Ergebnisse der Studie kommen durch die Analyse mehrerer anderer Studien zustande. Folgende Kriterien spielen dabei eine tragende Rolle: Wie glücklich sich die Menschen schätzen, aber auch Geographie, Demographie, soziale und kulturelle Aspekte, sowie die politische Ausrichtung und die Wirtschaftslage fließen in das Ergebnis mit ein. Link zum Artikel

Zum Sieger der Studie wurde übrigens die Schweiz gekürt. Platz drei ging an Norwegen, gefolgt von Schweden und Dänemark. In dem Artikel heißt es weiter, dass Australien nur um 0,1 Punkte hinter der Schweiz liegt und damit sein Ziel sehr knapp verfehlt hat. Autsch. 0,1 Punkte – das tut den Aussies sicher weh. Fast hätten sie es geschafft, fast wären sie zur besten Nation der Welt gekürt worden. Ob sich auf der anderen Seite der Welt die Bürger der Schweiz gerade himmelhoch jauchzend freuen?

No worries!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen