Bild

Bild

Triple J

Als ich aus Österreich weg gegangen bin, hab ich mich schon gefragt, welchen Radiosender ich in Zukunft hören soll. Ich bin ja eigentlich kein Mensch, der dauernd Musik hört. Weder brauche ich es unbedingt beim Arbeiten, noch trage ich ständig meinen iPod mit mir rum – aber ich liebe FM4 und das Radio während dem Autofahren aufzudrehen. Es gibt nichts besseres! Die australische Version von FM4 heißt Triple J. Ein alternativer Musiksender. Und da mir die alternative australische Musik besonders gut gefällt, trifft sich das super. Ich kann es also kaum erwarten, ins Auto zu steigen und Triple J anzumachen ... Danke, dass es dich gibt!

No worries!

FOTO: LAURANCE BARNES (FLICKR)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen