Bild

Bild

Buchtipp: Auswandern nach Neuseeland

Anke Richters Buch »Was scheren mich die Schafe« handelt vom tagtäglichen Leben einer deutschen Auswandererfamilie in Neuseeland und ist überaus witzig und spannend erzählt. Die Autorin beschreibt nicht nur ihre Annäherung an die neuseeländische Kultur, sondern zeigt auch auf, dass man im Herzen doch deutsch bleibt und die eigene Herkunft nicht so leicht verleugnen kann. Anke Richter lernt in ihrer Zeit in Neuseeland nicht nur die neuseeländische Kultur besser kennen und schätzen, sondern auch die eigene.

Da ich während dem Lesen fest gestellt habe, dass sich die Kiwis und Aussies in Lebensweise und Kultur im Grunde wohl nicht groß unterscheiden, kann ich das Buch nur jedem wärmstens empfehlen, der sich fürs Auswandern in diese Breitengrade interessiert. Anke Richters Geschichte hat mich zum Schmunzeln, zum Grübeln und auch zum Lachen gebracht – sowohl was ihre Erfahrungen mit der eigenen Kultur im Ausland betrifft, als auch mit der neuseeländischen.

No worries!

Kommentare:

  1. Bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen, nette Anekdoten und Gedanken. Schönen Gruß aus Wien ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      war gerade in Wien auf Urlaub, was für ein Zufall ;-) Danke für den Kommentar!

      Liebe Grüße!

      Löschen
  2. http://www.amazon.com/Deinen-Traum--Australien-German-ebook/dp/B009SOBSYQ/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1369015639&sr=1-1&keywords=l%28i%29ebe+deinen+traum
    Nicht ganz so professionell geschrieben, aber trotzdem lesenswert. LG aus SA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Clare,
      danke für den Tipp! Werd ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.

      Liebe Grüße!

      Löschen
  3. hi :)
    ich hab mich in deinen Blog verliebt!
    Gibt's dich auch auf Facebook? ich würd dich gern adden und dir ein paar Fragen stellen :)

    liebe grüße Jess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jess, das freut mich :-)
      Du findest mich auf Facebook unter: https://www.facebook.com/australiennoworries

      Liebe Grüße aus Sydney!

      Löschen