Bild

Bild

Wo verbringen die Australier ihren Urlaub?

Die indonesische Insel Bali gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Australier. Im Jahr 2011/12 haben insgesamt 798.000 Australier Indonesien besucht. Allein Neuseeland kommt mit knapp einer Million Besucher noch besser bei den Aussies an, was jedoch auch daran liegen könnte, dass viele Auslandsneuseeländer ihrer alten Heimat regelmäßig einen Besuch abstatten. Weiters verbringen die Australier ihre Ferien gerne in den USA und Thailand. Laut einer Umfrage der australischen Regierung machen mehr als die Hälfte aller Auslandsreisenden Urlaub, 22% besuchen Freunde oder Familie und 18% sind rein geschäftlich unterwegs.

Top 10 Reiseziele der Australier:
  1. Neuseeland (14%) – 989.000 Besucher 
  2. Indonesien (11%) – 798.000 Besucher 
  3. USA (10%) – 739.000 Besucher 
  4. Thailand (8%) – 533.000 Besucher 
  5. Vereintes Königreich (6%) – 451.000 Besucher 
  6. China (5%) – 344.000 Besucher 
  7. Singapur (4%) – 276.000 Besucher 
  8. Fiji (4%) – 258.000 Besucher 
  9. Malaysia (3%) – 233.000 Besucher 
  10. Hong Kong (3%) – 220.000 Besucher
No worries!

Kommentare:

  1. Wundert mich, dass die USA so weit vorne sind. Oder ist da hauptsächlich Hawaii gemeint?Wie steht es eigentlich mit dem Urlaub-Machen im eigenen Land?

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte das Gefühl, dass viele Australier in ihrem eigenen Land unterwegs sind!

    AntwortenLöschen
  3. Leider weiß ich nicht auf alles eine Antwort ;-) Dass viele Australier in Australien Urlaub machen, stimmt aber sicher auch – die zitierten Statistiken beziehen sich jedoch nur auf "holidays overseas", also diejenigen, die ihren Urlaub im Ausland verbringen.

    Lg aus Sydney,
    Nina

    AntwortenLöschen